Dr. Alexx Woods

Dr. Alexx Woods (gespielt von Khandi Alexander) arbeitete zunächst als Ärztin in New York, gelangte aber schlussendlich nach Miami, wo sie ihre Arbeit als Gerichtsmedizinerin für das Miami Dade Police Department aufnahm.

Dr. Woods ist eine sehr gewissenhafte Gerichtsmedizinerin, die die Angewohnheit hat, in heller oder sogar weißer Kleidung an einem Tatort zu erscheinen, um ihre ersten Untersuchungen durchzuführen.

Des Weiteren hat sie die Angewohnheit, mit den ihr übergebenen Toten zu sprechen. Dies ist für sie eine Möglichkeit, ihr Mitleid auszudrücken und den täglichen Umgang mit Opfern von Gewaltverbrechen zu überstehen.

Mit ihrer professionellen Arbeit ist Alexx Woods eine große Unterstützung für Lieutenant Horatio Caine, mit dem sie auch eine private Freundschaft verbindet. Im Privatleben, welches sie versucht, strikt von ihrer Arbeit zu trennen, ist Alexx verheiratet und hat zwei Kinder.

In der sechsten Staffel der Serie CSI: Miami gerät ihr Sohn als Hauptverdächtiger in den Blickpunkt der Ermittlungen in einem Mordfall. Diese Vorkommnisse führen zu Zweifeln an ihrer Arbeit und den Kollegen ihres Teams. Schlussendlich trifft sie die Entscheidung, nicht weiter als Pathologin für das Miami Dade Police Departement zu arbeiten und verlässt das Team.

Durch ihre Arbeit in der Notaufnahme eines Krankenhauses hofft sie, emotional wieder zu sich selbst zu finden. Der Kontakt zwischen Alexx Woods und ihrem Freund und ehemaligen Kollegen Horatio Caine reißt jedoch nicht vollständig ab, da man sich aus beruflichen Gründen hin und wieder sieht.

Die Schauspielerin Khandi Alexander schied in der siebten Staffel auf ihren eigenen Wunsch hin aus der Serie aus.