Cool and Lam

(USA, 1958)

Cool and Lam ist ein Detektivbüro, um das es in den Detektivbüchern von Erle Stanley Gardner geht. Geschrieben hat Erle Stanley Gardner die Bücher allerdings unter den Namen A.A. Fair.

Die beiden dürften wohl das ungleichste Paar aller TV-Detektive gewesen sein. Bertha Cool ist eine kräftig gebaute Witwe, ein Pfennigfuchser wie sie im Buche steht und der Chef der B. Cool Confidential Investigation.

Ihr Partner heißt Donald Lam und er besitzt die Fähigkeit sich das Gesetz so zu biegen, wie er es gerade benötigt. Seine Hauptwaffe ist sein Gehirn. Bertha sagt über Donald, dass er zwar ein kleiner Wicht sei, aber dennoch sei er sehr gescheit. Gemeinsam aber sollen sie mit das beste Detektivgespann überhaupt sein.

Im Jahre 1958 wurde ein Pilotfilm für eine angedachte TV Serie über Cool und Lam gedreht, in dem Billy Pearson und Benay Venuta die Rollen von Lam und Cool spielten. Regie führte in dem Film Jacques Tourneur, leider wurde daraus nie eine Serie.

Insgesamt gibt es aber 29 Romane zu dem Detektivduo.