Die Zwei

Folge: Schwesterchens Muttermal (Pilotfilm)

Erstausstrahlung in Deutschland: 11. Juli 1972
Originaltitel: Overture

Inhalt

Der pensionierte Richter Fulton hat es sich zur Aufgabe gemacht, nun im Ruhestand die Fälle aufzuklären, bei denen die Täter der Justiz entronnen sind.

Natürlich kann er eine solche Aufgabe nicht allein bewältigen und so schmiedet er einen Plan, um sich der Unterstützung von zwei Männern zu versichern. So lädt er Brett Sinclair, einen englischen Lord, sowie den reichen Amerikaner Daniel Wild in ein Luxushotel ein. Kurz danach geraten die beiden erst aneinander und dann in Streit, so dass sie sich prügeln. Genau damit hatte der ehemalige Richter gerechnet.

Er setzt die beiden unter Druck. Entweder helfen sie ihm bei seiner sich selbst gegebenen Aufgabe, oder sie wandern wegen ihrer Prügelei ins Gefängnis. Da das Gefängnis für die beiden Playboys und Millionäre keinerlei Amüsement verspricht, ziehen sie es vor, dem Richter zu helfen.

Ihre erste Aufgabe: Sie sollen herausfinden, ob der seit zwei Jahren für tot gehaltene Mafiosi Robert Dupont nicht vielleicht doch noch lebt. Der Weg zu dem Gangster führt für Die Zwei über dessen Tochter, die an einer sehr delikaten Stelle ein Muttermal haben soll.

Starring

Co-Starring

  • Michael Godfrey als Robert Dupont

Regisseur: Basil Dearden
Drehbuch: Brian Clemens

Produzent: Robert S. Baker
Associate Producer: Terry Nation

Kamera: Tony Spratling
Regieassitenz: Peter Price