Elle Greenaway

Die fließend spanisch sprechende Elle Greenaway ist Halbkubanerin und ist in New York aufgewachsen, wo ihr Vater für das New York Police Departement (NYPD) arbeitete. Als sie acht Jahre alt war, wurde ihr geliebter Vater bei einem Einsatz getötet. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie für das FBI (Federal Bureau of Investigation), wo sie, ebenso wie Aaron Hotchner, in der FBI Außenstelle in Seattle eingesetzt war.

Nachdem sie die Profiler in Seattle bei der Klärung eines Falles erfolgreich unterstützt hatte, kam Agent Elle Greenaway (gespielt von Lola Glaudini) zur Behavioral Analysis Unit (BAU). Nach Durchsicht ihrer Akte und ersten Gesprächen ist Jason Gideon davon überzeugt, dass Agent Greenaway häufig zu impulsiv reagiere. Im Gespräch mit ihr erklärt er ihr, dass sie diese Impulsivität ablegen müsse, um in dieser Einheit bestehen zu können.

Elle Greenaway war im Team der BAU Spezialistin für sexuell motivierte Straftaten. Die Thematik sexuell motivierter Straftaten setzt sehr starke Nerven und auch ein hohes Maß an mentaler Stärke voraus. Bedingungen, die die Halbkubanerin fast immer erfüllt.

Bis sie am Ende der ersten Staffel der Serie Criminal Minds angeschossen wurde, war sie als Profilerin sehr erfolgreich. In diesem sehr nervenaufreibenden Fall ermittelte das Team gegen den Serienmördern Randall Garner, der Regeln aufgestellt hatte, gegen die das Team verstoßen hatte. Als Strafe hierfür verschaffte er sich Zutritt zu Agent Greenaways Wohnung, kurz bevor diese nach Hause zurückkehrte. Dann schoss er auf sie und schrieb mit ihrem Blut das Wort Rules an die Wand.

Elle Greenaway überlebte diesen Anschlag und war über Monate hinweg arbeitsunfähig. Die vier Monate, in denen sie krankgeschrieben war, reichten zwar aus, ihre körperlichen Verletzungen heilen zu lassen, doch für ihre seelischen Verletzungen reichte diese Zeit nicht aus. Auch wenn Agent Greenaway immer noch unter psychischen Problemen zu leiden hatte, kehrte sie in das Team zurück.

Als das Team dann im Fall eines Serienvergewaltigers ermittelte, konnten sie den Täter zwar identifizieren, die Beweise allerdings reichten noch nicht aus, ihn für seine Taten festzunehmen. An einem Abend sucht Dr. Spencer Reid sie in ihrem Hotelzimmer auf, um mit ihr zu reden. Er stellt jedoch fest, dass seine Kollegin kein Interesse an einer Unterhaltung und außerdem auch getrunken hat. In derselben Nacht verlässt Agent Greenaway noch einmal das Hotel.

In einer Seitenstraße stellt den Täter in einer Seitenstraße und unterhält sich mit ihm, was dazu führt, dass sie ihn erschießt. Zunächst wollte sie keine Aussage machen, erklärte jedoch später, in Notwehr gehandelt zu haben. Daraufhin wurden die Ermittlungen gegen Agent Greenaway eingestellt. Dr. Reid machte sich natürlich Vorwürfe, dass er Elles psychologischen Zustand bei seinem Besuch am Vorabend nicht erkannt hat.

Von ihrem Teamleiter Aaron Hotchner erhält Agent Greenaway die Weisung, einen FBI-Psychologen aufzusuchen. Elle, die der Meinung ist, richtig gehandelt zu haben, lässt diesen Termin jedoch ungenutzt verstreichen. Als Hotch hiervon erfährt, spricht er seine Kollegin darauf an, doch diese erklärt ihm, dass sie nicht bereut, was sie getan hat. Anschließend legt sie ihrem Vorgesetzten ihre Dienstmarke und Dienstwaffe auf den Schreibtisch und kündigt.

Hier finden Sie alle Episoden der Serie Criminal Minds.