Emily Prentiss

Emily Prentiss ist die Tochter der Diplomatin Elizabeth Prentiss und der Beruf ihrer Mutter brachte es mit sich, dass die Familie häufig umzog. Einen großen Teil ihrer Kindheit verbrachte die Familie im Nahen Osten, weswegen Emily auch fließend Arabisch spricht. Später verzog die Familie dann nach Rom.

Diese häufigen Ortswechsel waren für die jugendliche Emily sehr schwierig, da sie ständig aus ihrer Umgebung und Freundschaften herausgerissen wurde. Sie hatte nie das Gefühl, irgendwo dazu zu gehören, da sie wusste, dass der derzeitige Aufenthalt nur von begrenzter Dauer sein würde.

Im Alter von 15 Jahren wurde Emily in Rom schwanger, doch ein Freund half ihr dabei, einen Arzt zu finden, der eine Abtreibung vornehmen würde. Neben arabisch spricht Emily Prentiss auch noch fließend italienisch und spanisch und zum Teil auch russisch.

Nach ihrem Aufenthalt in Italien verzog die Familie sodann in die USA, wo Emily ihren Abschluss an der Yale University in New Haven im Bundesstaat Connecticut, einer der renommiertesten Universitäten der Welt. Kurz vor ihrem Studium lernte sie Aaron Hotchner kennen, der zu diesem Zeitpunkt für ihre Mutter arbeitete. Im Anschluss an ihr Studium in Yale war Emily Prentiss dreizehn Jahre lang für das Federal Bureau of Investigation (FBI), hauptsächlich im Nordwesten der USA, tätig.

Nachdem Elle Greenaway Supervisory Special Agent Aaron Hotchner ihre Waffe und ihre Dienstmarke übergeben und gekündigt hatte, kam Emily Prentiss (gespielt von Paget Brewster) neu in das Profiler-Team der Behavioral Analysis Unit (BAU) der Serie Criminal Minds.

Zunächst jedoch hatte dieser Emilys Versetzungsantrag abgelehnt, da er befürchtete, dass diese auf Grund der guten Beziehungen ihrer Tochter in die BAU versetzt würde. Diese Ablehnung wurde ihr jedoch nicht mitgeteilt, weswegen sie eines Tages im Hauptquartier der BAU auftaucht, um ihre Arbeit aufzunehmen.

Aaron Hotchner und Jason Gideon sind zunächst natürlich sehr überrascht. Nachdem Agent Prentiss den beiden Profilern jedoch erklärt habe, dass ihre Mutter nichts mit ihrer Versetzung zu tun und auch keinen Einfluss darauf genommen habe, erklären sich die beiden Profiler bereit, sie zunächst auf Probe in ihr Team aufzunehmen.

Keiner der beiden Ermittler weiß, dass Prentiss deren Vorgesetzten Erin Strauss in das Team versetzt wurde. Da Strauss befürchtet, dass Aaron Hotchner es auf ihren Job abgesehen hat, soll Agent Prentiss für sie Belastungsmaterial gegen Hotch sammeln, damit sie den Supervisory Special Agent versetzen kann.

Zunächst war Emily Prentiss damit einverstanden, änderte ihre Meinung allerdings sodann. Stattdessen sprach sie mit Aaron Hotchner und kündigte sodann ihre Anstellung. Penelope Garcia hielt die Kündigung jedoch so lange zurück, bis sowohl Hotchner als auch Prentiss noch einmal Gelegenheit hatten, ihre Positionen zu überdenken, und ihre Meinung zu ändern.

Hier finden Sie alle Episoden der Serie Criminal Minds.