Eugen Möbius

Der Streifenpolizist Eugen Möbius war mit Adelheid verheiratet. Während einer Fortbildungsmaßnahme in Bad Berensen wurde er seiner Adelheid jedoch untreu. Als Adelheid Möbius davon erfuhr, dass ihr Mann sie mit der Blondine von der Sitte betrogen hatte, reichte sie die Scheidung ein und wohnte fortan mit ihrer Mutter in einer schönen Wohnung in einer Hamburger Altbau-Villa.

Natürlich wurde Eugen nach einiger Zeit klar, dass es ein großer Fehler war, Adelheid zu betrügen, doch das ließ sich ja nun nicht mehr rückgängig machen. In der Folge versucht Eugen Möbius immer wieder, seine Adelheid zurück zu gewinnen, doch da diese sich mittlerweile wieder an ihr Single-Dasein gewöhnt hat, sind seine Versuche nicht von Erfolg gekrönt. Dies hält Eugen jedoch nicht davon ab, diese Versuche auch weiterhin zu unternehmen.

Eugen Möbius ist in der TV-Serie Adelheid und ihre Mörder ein sehr wichtiger Verbündeter, wenn Adelheid mal wieder auf Mörderjagd geht. So ist er beinahe zu jeder Zeit bereit, sie irgendwo hin zu fahren oder ihren Zeugenbefragungen als Begleiter in Uniform einen offiziellen Anstrich zu verleihen.

Natürlich ist er auch stets um Adelheids Sicherheit besorgt, was seine Ex-Frau jedoch nicht von den einmal ins Auge gefassten Ermittlungen abhält. Eugen bleibt also nichts weiter übrig, als sie zu begleiten und ihr im Bedarfsfall zur Seite zu stehen.

Ebenfalls auf Trab gehalten wird Eugen Möbius auch von seiner Ex-Schwiegermutter Rosa Müller-Graf-Kleditsch, für die er allerlei Kleinigkeiten oder handwerkliche Tätigkeiten erledigt. Im Ausgleich dazu verwöhnt seine Ex-Schwiegermutter ihn mit einem leckeren Essen oder Kaffee und Kuchen.

Schwierig wird die Situation für Eugen Möbius, als Adelheid durch eine Kontaktanzeige, die von ihrer Mutter aufgegeben wurde, einen Fahrlehrer kennen lernt. In seiner Eifersucht lehnt er es meist ab, Adelheid mal wieder bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Als Grund hierfür gibt er an, keine Zeit zu haben, da er eine neue Beifahrerin im Streifenwagen habe, bei der es sich um eine junge hübsche Polizistin handelt.

Doch obwohl er es ablehnt, Adelheid zu begleiten hindert dies den eifersüchtigen Eugen nicht daran, seine Ex-Frau in seiner Freizeit zu überwachen. Auf diese Weise möchte er herausfinden, wie weit die Beziehung zu dem Fahrlehrer wohl gediehen sein mag.