Jake & McCabe

Die von 1987 bis 1992 produzierte amerikanischen Fernsehserie Jake und McCabe (im Original: Jake and the Fatman) handelt von den Fällen des Bezirksstaatsanwaltes Jason Lochinvar McCabe (gespielt von William Conrad) und dem für ihn tätigen Privatdetektiv Jake Styles (gespielt von Joe Penny).

Jason Lochinvar McCabe, der wegen seiner Statur auch Fatman genannt wird, war früher Polizist beim Los Angeles Police Departement (LAPD). Später wechselte er zur Staatsanwaltschaft und ist heute als Distriktstaatsanwalt (District Attorney) für die Zahl seiner Verurteilungen bekannt und berühmt. Ebenso bekannt ist McCabe auch dafür, dass er häufig taktlos ist und keine Probleme damit hat, das Gesetz zu übertreten oder sich darüber hinwegzusetzen, sofern es im bei der Aufklärung eines Falles von Nutzen sein kann.

Wegen seines Mangels an Takt und seiner Vorgehensweisen sowie auf Grund der erzielten Verurteilungen ist die Zahl derer, die McCabe als Feinde bezeichnen könnte, beinahe legendär. Jason Lochinvar McCabe wird beinahe ständig von seiner Bulldogge Max begleitet. Dabei fällt jedem sofort eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Herrchen und Hund auf.

Jake Styles ist McCabes Sonderermittler der Staatsanwaltschaft, der Nachforschungen zu aktuellen Fällen durchführt. Im Rahmen seiner Ermittlungen wird Jake Styles dabei auch häufig undercover tätig, da es ihm auf diese Weise möglich ist, Informationen zu erlangen. Die Beziehung zwischen Jake und McCabe ist eine klassische Vater-Sohn-Beziehung, in der McCabe immer wieder grummelig aber auch nachsichtig auf die Eskapaden von Styles reagiert.

Neben dem Privatdetektiv Jake Styles arbeitet auch noch ein junger Staatsanwalt namens Derek Mitchell (gespielt von Alan Campbell) als Assistent für McCabe. Und auch seine Sekretärin Gertrude (dargestellt von Lu Leonard) unterstützt ihren Chef McCabe bei seiner Arbeit.

Die gemeinsame Arbeit von Jake und McCabe für den Staat Kalifornien dauert jedoch nur ein Jahr. Danach ziehen beide um nach Hawaii, wo sie als gleichberechtigte Partner ein Detektivbüro betreiben und wie Magnum als Privatdetektive arbeiten. Begleitet werden sie von Derek Mitchell, der auch weiterhin als McCabes Assistent fungiert. Da Gertrud lieber in Los Angeles geblieben ist, benötigen die beiden Privatdetektive nun eine neue Sekretärin. Diese ist auch schnell gefunden und fortan arbeitet Lisbeth Berkeley-Smythe (gespielt von Olga Russell) in dieser Position.

Auf Drängen des Bürgermeisters von Los Angeles erfolgt jedoch im Jahr darauf ein erneuter Umzug, der Jake und McCabe sowie Assistent Derek und auch Sekretärin Lisbeth zurück nach Los Angeles führt, wo Jake und McCabe wieder als Ermittler für die Staatsanwaltschaft tätig werden.

Neben Dick Van Dyke (bekannt aus der Serie Diagnose: Mord) spielten auch Ernest Borgnine, Robert Culp, Michael Madsen, Marlyn Mason, Reiner Schöne, David Soul und Ally Walker und viele weitere bekannte Schauspieler als Gaststars in einzelnen Folgen der Serie Jake und McCabe – Durch dick und dünn mit.