Jenny Shepard

Jennifer Shepard (gespielt von Lauren Holly) war vor ihrer Ernennung zur Direktorin des NCIS im Außendienst tätig, wobei sie 1996 dem Team von Leroy Jethro Gibbs zugeteilt wurde und mit dem sie in den folgenden Jahren Missionen in Frankreich, Italien, Serbien und Tschechien durchführte.

Bei diesen Missionen hatten beide eine Affäre miteinander, was es für Director Shepard später manchmal nicht leicht macht, Gibbs Anweisungen zu erteilen.

Als sich ihre Wege 2000 trennten, lernte sie in Europa Dr. Mallard und auch Ziva David kennen. Mit Ziva, die ihr in Europa einmal das Leben gerettet hat, ist Jenny freundschaftlich verbunden.

Erst im Jahr 2005 treffen Gibbs und sie sich in der TV-Serie Navy CIS beim NCIS in Washington wieder, wobei Jenny Shepard dem NCIS mittlerweile als Direktorin vorsteht.

In ihrer neuen Funktion als Direktorin des NCIS - und somit als Gibbs Vorgesetzte - gerät sie häufiger mit diesem aneinander, da Gibbs nicht immer nach Vorschrift verfährt. Dazu kommt, dass ihr die zwischen ihr und Gibbs immer bestehenden Spannungen ihre Arbeit nicht gerade erleichtern.

Gibbs hat ihre Beziehung von damals scheinbar überwunden, was ihr nicht gelungen ist. Sie bereut es, ihrer Karriere zuliebe auf eine Beziehung mit Gibbs verzichtet zu haben.

Jenny Sheppard ist besessen von dem Wunsch, den Waffenhändler La Grenouille zur Strecke zu bringen. Sie gibt Anthony DiNozzo den Auftrag, sich undercover an La Grenouilles Tochter Jeanne Benoit heran zu machen, um so Informationen über deren Vater sammeln zu können.

Dass sich zwischen Tony und Jeanne allerdings eine ernsthafte Beziehung anbahnt und Tony sich in die gut aussehende Ärztin verliebt, konnte Jenny Shepard nicht voraussehen.

DiNozzo bringt die Beziehung zu Jeanne Benoit allerdings zu Ende und entscheidet sich für seine Familie beim NCIS. Die Trennung von Jeanne merkt man ihm allerdings noch lange an.

In mehreren Folgen deutete sich an, dass Jenny Shepard an einer schweren Krankheit leidet. In der Folge Der Shimaida-Code ermittelt Jenny Shepard mit Hilfe des ehemaligen Special Agent Michael Franks.

Dabei wird sie in einem Showdown in einem leer stehenden Diner in der Wüste von mehreren Tätern erschossen. Franks, der sich zu diesem Zeitpunkt zufällig außerhalb des Gebäudes aufhielt, erschießt anschließend alle Täter.

Leon Vance, der bisherige Stellvertretende Direktor des NCIS tritt daraufhin Jenny Shepards Nachfolge als Direktor an.

Hier finden Sie alle Episoden der TV-Serie Navy CIS.