Jim Brass

Jim Brass hat einen Abschluss in Geschichte von der Seton Hall University, der ältesten Diözesanuniversität in der Vereinigten Staaten. Im Anschluss arbeitete er 20 Jahre lang als Polizist.

Während seiner Zeit bei der Polizei in Jersey lernte er seine spätere Frau kennen, wobei die Ehe der beiden allerdings nicht allzu lang hielt. Brass hat eine Tochter, deren leiblicher Vater er jedoch nicht ist. Elli wurde während einer Affäre seiner untreuen Frau gezeugt. Nach dem Vater befragt erklärt er einmal „...nennen wir ihn den Postboten.“.

Später war er als Leiter des CSI in Las Vegas tätig, bevor er als Leiter zur Mordkommission versetzt wurde. Diese Versetzung führte in der Vergangenheit häufig zu Kontroversen mit Gil Grissom und anderen ehemaligen Kollegen, da diese früher seine Mitarbeiter waren.

Im Grunde hat sich die Situation mittlerweile entspannt und Brass hat ein gutes Verhältnis mit Grissom, was jedoch nicht heißt, dass die beiden Charaktere sich nicht auch einmal lautstark auseinandersetzen. Auch mit den restlichen Mitgliedern des Teams kommt er gut klar.

Bei Warrick Brown liegt die Sache jedoch ein wenig anders, denn Brass steht dem Tatortermittler in der TV-Serie CSI: Den Tätern auf der Spur eher skeptisch gegenüber.

In seiner jetzigen Funktion als Leiter der Mordkommission fungiert Jim Brass (gespielt von Paul Guilfoyle) als Verbindung zwischen dem Las Vegas Crime Lab und dem Las Vegas Police Department. In den meisten Fällen erweckt Brass einen sehr sympathischen Eindruck.

Er ist ein Polizist, der bei seiner Arbeit keine Spur unverfolgt lässt und dessen Ziel es ist, einen Täter zu überführen und der Verurteilung zuzuführen. Regelmäßig zerlegt der manchmal sehr hart und sarkastisch wirkende Jim Brass in einem Verhör die Aussagen von Verdächtigen.

Sein Verhältnis zu seiner Tochter Ellie ist mehr als gespannt, da diese kaum etwas von ihm sagen lässt. Dass Ellie nicht seine Tochter ist, weiß sie nicht und soll sie auch nicht wissen. Jim würde gern den Kontakt zu ihr intensivieren, was von ihr allerdings unterbunden wird.

Dennoch versucht er sein Glück immer wieder. In einer Folge sagt Ellie zu ihm, dass sich die Zeit nun einmal nicht zurückdrehen lasse, woraufhin sie sich umdreht und weggeht. Der traurig und ein wenig verloren wirkende Jim Brass steht da und schaut ihr hinterher, so dass es den Anschein erweckt, als habe er ein klein wenig Liebeskummer.

Hier finden Sie alle Episoden der Serie CSI: Den Tätern auf der Spur.