Lie to me

Staffel 2 - Folge: Geiselnahme
Erstausstrahlung in Deutschland: 29. September 2010
Originaltitel: Honey

Starring

Inhalt

Die Polizei sucht nach Eric Matheson, der im Verdacht steht, seine Ehefrau ermordet zu haben. Da dieser verschwunden und die Suche der Polizei nach dem Verdächtigen bisher ergebnislos verlaufen ist, wurde die Lightman Group zur Unterstützung eingeschaltet.

Im Rahmen der Ermittlungen spricht Ria Torres mit der Schwester des Gesuchten, die ihr versichert, nicht zu wissen, wo sich ihr Bruder derzeit aufhält. Da die Schwester eine glaubhafte Aussage gemacht hat, verabschiedet sich Torres von Gwen und verlässt das Haus, um sich auf den Rückweg ins Institut zu machen.

Kaum im Auto hält ihr der gesuchte Eric Matheson eine Pistole an den Kopf. Matheson versichert ihr, seine Frau Conny nicht umgebracht zu haben und nicht zu wissen, wer dies getan haben könnte. Er fordert Ria dazu auf, ihm dabei behilflich zu sein, seine Unschuld zu beweisen.

Sie soll ihm dabei helfen, den wahren Mörder seiner Frau zu finden. Im Institut angekommen schießt Matheson zunächst einmal um sich, um klar zu machen, es ihm mit Rias Geiselnahme ernst ist und er nichts zu verlieren hat.

Das dringlichste Anliegen von Dr. Cal Lightman ist es, erst einmal dafür zu sorgen, dass Ria nicht weiter als Geisel benutzt wird. Dazu bietet er sich Matheson im Austausch gegen Torres selbst als Geisel an, worauf dieser sich auch einlässt. Der ebenfalls anwesende Agent Ben Reynolds will selbstverständlich sofort das FBI einschalten, kann jedoch von Dr. Gillian Foster davon abgehalten werden.

Um das Leben von Cal Lightman zu retten, müssen dessen Mitarbeiter nun also alles daran setzen, den wahren Täter zu finden. Nur wenn dieser seiner gerechten Strafe zugeführt werden kann, wird Eric Matheson aufgeben und Lightman freilassen.

Guest Stars

  • Karina Logue als Gwen Burns
  • Garret Dillahunt als Eric Matheson

Konzept: Samuel Baum

Autor: Samuel Baum, Matt Olmstead
Regie: Timothy Busfield

Ausführende Produzenten: Samuel Baum, Elizabeth Craft, Sarah Fain, Brian Grazer, Vahan Moosekian, David Nevins, Shawn Ryan, Dan Sackheim, Daniel Voll

Produktionsleiter: Jeanne Van Cott

Kamera: Joseph Gallagher
Regieassistent: Bradley Santos

Titelmusik: Ryan Star
Originalmusik: Robert Duncan

Produktionsunternehmen: Imagine Entertainment, Fox Television