Lie to me

Staffel 1 - Folge: Undercover
Erstausstrahlung in Deutschland: 19. Mai 2010
Originaltitel: Undercover

Starring

Inhalt

Die Polizei hat die Lightman Group in einer dringenden Angelegenheit eingeschaltet. Andre Ricks, ein afroamerikanischer Jugendlicher, wird von zwei Polizisten verfolgt, die Ricks für einen Drogendealer halten. Auf dem Dach eines Wohnhauses endet die Verfolgung.

Als Officer Adam Duke in der Dunkelheit den Eindruck hat, dass der Verdächtige eine Waffe zieht, schießt er auf Ricks, der daraufhin vom Dach stürzt. Andre Ricks wird mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert und da sich der ganze Vorfall in einem Stadtviertel ereignete, das zu einem Großteil von Afroamerikanern bewohnt wird, kommt es zu Protesten seitens der Bevölkerung, die der Polizei rassistisches Vorgehen vorwirft.

Um Ausschreitungen zu verhindern, soll Dr. Cal Lightman durch Gespräche mit Officer Adam Duke und Officer Eric Kuransky herausfinden, ob die beiden Polizisten die Wahrheit gesagt haben. Gemeinsam mit Dr. Gillian Foster führt Cal Lightman die Befragung der beiden Polizisten durch, wobei beide zu dem Schluss kommen, dass Officer Duke, der Schütze, mit seiner Geschichte die Wahrheit erzählt hat.

Für ihn hatte es wirklich den Anschein, als wolle der Verdächtige eine Waffe ziehen. Interessanterweise ist es Officer Kuransky, der bei der Befragung scheinbar versucht, etwas zu verbergen, wobei beide Polizisten ihre Geschichte übereinstimmend dargelegt haben.

Als Dr. Lightman eine Einladung zu einem Gespräch in der Zentrale des FBI erhält, klärt sich dies jedoch schnell auf. Eric Kuransky ist gar kein echter Polizist, sondern geht dieser Tätigkeit im Rahmen einer Einschleusung nach.

Es besteht der Verdacht, dass es innerhalb der Polizei einen Schläfer gibt. Dieser soll, den Erkenntnissen des FBI nach, einen terroristischen Anschlag geplant haben und Kuransky soll dabei helfen, den Schläfer zu ermitteln, um so den Anschlag verhindern zu können.

Während Lightman und Foster noch mit dieser Angelegenheit beschäftigt sind, gerät Eli Loker auf Grund einer alten Lüge unter Druck, da gegen die Lightman Group auf Grund eines alten Falles eine Schadenersatzklage angestrengt wurde. In der Folge Herz aus Stein hatte der krebskranke Vermögensverwalter Joseph Hollin nach dem Zusammenbruch eines Fonds gestanden, Gelder veruntreut zu haben.

Loker und Dr. Foster hatten damals herausgefunden, dass sich der kranke Hollin nur schützend vor seine Tochter stellt. Im Hinblick auf die Anleger hatte Dr. Foster dies der Börsenaufsicht damals jedoch verschwiegen. Loker, der sich damit nicht abfinden konnte, hatte bei der Börsenaufsicht anonym Anzeige erstattet.

Da er damals mit seiner Kollegin Ria Torres darüber gesprochen hatte, könnte sie diese Schadenersatzklage nun beide ihre Jobs kosten.

Guest Stars

  • Currie Graham als Eric Kuransky
  • Marty Papazian als Adam Duke
  • Harrison Knight als Andre Ricks
  • Tim Guinee als Alec Foster

Konzept: Samuel Baum

Autor: Samuel Baum, Tom Szentgyorgyi
Regie: Seith Mann

Ausführende Produzenten: Samuel Baum, Brian Grazer, Steven Maeda, David Nevins
Produktionsleiter: Mitchell Bell

Kamera: Alan Caso
Regieassistent: Michael Newmann

Titelmusik: Ryan Star
Originalmusik: Doug DeAngelis

Produktionsunternehmen: Imagine Entertainment, Fox Television