Magnum

Staffel 2 - Folge: Tote leben länger
Erstausstrahlung in Deutschland: 03. März 1991
Originaltitel: Ghost Writer

Tom Selleck als Privatdetektiv Thomas Magnum

Inhalt

Die Ghostwriterin Virginia Fowler bekommt von Harold Faber den Auftrag, seine Biografie zu schreiben. Alle Informationen über den introvertierten Erfinder bekommt sie dabei durch einen Mitarbeiter Fabers.

In der Folgezeit stellt Virginia fest, dass ihre Wohnung scheinbar mehrfach durchsucht wurde. Außerdem fehlen die von Faber besprochenen Kassetten eines Diktiergerätes und auch das erste bereits geschriebene Kapitel der Biografie ist nicht mehr auffindbar.

Virginia wendet sich hilfesuchend an den Privatdetektiv Magnum, der sie zunächst einmal auf Robin Masters Anwesen holt. Doch damit ist die Angelegenheit nicht ausgestanden, denn auf den Detektiv wird ein Anschlag verübt.

Starring

  • John Hillerman als Jonathan Quayle Higgins III
  • Roger E. Mosley als Theodore Calvin (T.C.)
  • Larry Manetti als Orville Wilbour Rick Wright III.

Guest Stars

  • Patch Mackkenzie
  • Alan Fudge
  • Louise Fitch
  • Jon Lormer

Co-Starring

  • Ed Sheehan als White
  • Randy Spangler als Mike
  • L. Christian Moore als Oscar

Directed by Ray Austin

Created by Donald P. Bellisario Glen A. Larson
Written by Caroline Elias

Producer in Hawaii: Rick Weaver
Producer in Hollywood: Andrew Schneider
Executive Producer: Donald P. Bellisario
Associate Producer: Gilbert Shilton

Music: Mike Post und Pete Carpenter
Music Editor: Morrie McNaughton

Sound: Lee Alexander
Sound Effects Editor: Rich Dodge

Director of photography: Sherman Kunkel
Art director: Adrian H. Gordon
Set decorations: Buck Henshaw

Casting by Mark Malis und Donna Dobies (Hawaii)
Animal Supervision: Scott E. Hart
Film Editor: Ed Giudotti

Stunt Coordinator: John Sistrunk
Titles & Optical Effects: Universal Title
Unit Production Manager: Bill Carroll

1st Assistant Director: Carl Olsen
2nd Assistant Director: Ryan Gordon und Paul Cajero
Costume Supervisors: James Gilmore, Susan I. Smith

Produced in association with Belisarius Productions, Inc. and
Glen A. Larson Productions