Magnum

Staffel 1 - Pilotfilm: Wer braucht schon Schnee auf Hawaii
Erstausstrahlung in Deutschland: 18. Juni 1984
Originaltitel: Don't Eat the Snow in Hawaii

Tom Selleck als Privatdetektiv Thomas Magnum

Inhalt

Der Vietnam-Veteran und Ex-Lieutenant der NIA (National Intelligence Agency) Thomas Magnum hat sich, nachdem er das Militär verlassen hatte, auf Hawaii niedergelassen, wo er als Privatdetektiv tätig ist. Darüber hinaus ist er als Sicherheitsbeauftragter auf einem Anwesen tätig, das dem reichen Schriftsteller Robin Masters gehört. Sehr zum Leidwesen des auf dem Anwesen wohnenden Verwalters Jonathan Higgins soll auch Magnum dort leben.

Der Privatdetektiv bezieht für seine Tätigkeit als Sicherheitsbeauftragter zwar kein Gehalt, darf dafür aber kostenfrei in dem exklusiv eingerichteten Gästehaus wohnen und auch der rote Ferrari 308 GTS steht ihm zur Verfügung. Kurz nachdem es sich Magnum im Gästehaus gemütlich gemacht hat, erfährt er, dass sein Freund und Kriegsgefährte Dan Cook tot aufgefunden wurde. In seinem Magen befanden sich geplatzte Beutel Kokain, was den Schluss nahelegt, dass Cook als Drogenkurier gearbeitet hat.

Magnum ist jedoch fest davon überzeugt, dass sein Freund Dan unschuldig ist und ermordet wurde und so beginnt der Privatdetektiv mit seinen Ermittlungen.

Starring

  • John Hillerman als Jonathan Quayle Higgins III
  • Roger E. Mosley als Theodore Calvin (T.C.)
  • Larry Manetti als Orville Wilbour Rick Wright III.

Guest Stars

  • Pamela Susan Shoop
  • W.K. Stratton
  • Allen Williams
  • Clyde Kusatsu
  • Robert Loggia als Trusseau

Special Guest Stars

  • Fritz Weaver

Co-Starring

  • Dorit Stevens als Inge
  • Yuliis Ruval als Greta
  • Jeff Mackay als Ski
  • Judge Reinhold als Seaman Wolfe
  • Murray Salem als Arab
  • Eugenia Wright als Snow White
  • Mel Carter als D.J.
  • Peter Kalua als Kono
  • Beau Vanden Ecker als Kioki
  • Fuzzy Moody als Pepe
  • Fred Ball als Tourist
  • Harold J.K. Iseke als Customs Officer
  • Branscombe Richmond als Moki

Directed by: Roger Young

Produced by: J. Rickley Dumm
Written by: Donald P. Bellisario / Glen A. Larson

Film editor: Albert J. J. Zuniga
Art Director: Charles T. Davis

Director of Photography: Woody Omens / Barry Herron
Executive Producers: Donald P. Bellisario, Glen A. Larson
Associate Producer: Gilbert M. Shilton

Musik: Ian Freebairn-Smith
Music Editor: Arnold Schwarzwald
Sound: John Alexander
Sound Effects Editor: Charles Moran

Set Decorations: John M. Dwyer
Casting by: Gary Barton

Make-up: Pete Altobelli
Hairstylist: Dagmar Loesch

Titles & Optical Effects: Universal Title
Unit Production Managers: Bill Carroll, Robert G. Stone

1st assistant director: Tom Connors III
2nd assistant director: Ryan Gordon
2nd unit director: Donald P. Bellisario

Pilot: David Jones
Costume designer: Charles Waldo
Costume supervisors: Lawrence Richter, Gracelyn Kuhn

Produced in association with Belisarius Productions, Inc. und Glen A. Larson Production, Inc.