Natalia Boa Vista

Natalia Boa Vista (gespielt von Eva LaRue) wurde 1972 geboren und hat zwei Schwestern, Christine und Anya. Nach Abschluss ihrer Berufsausbildung heiratete sie Nick Townsend, von dem sie jedoch mittlerweile geschieden ist. Auf Grund häuslicher Gewalt hat sie außerdem eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex-Mann erwirkt.

Natalia wird vom FBI als Laborantin in das Labor des CSI: Miami eingeschleust. Sie soll dem Federal Buerau of Investigation dabei helfen, einen Fall gegen Horatio Caine und das Labor aufzubauen.

Auf Grund ihrer Erfahrungen im Rahmen ihrer Tätigkeiten im und für das Labor kann sie jedoch nur positive Informationen an das FBI übermitteln, so dass der Fall eingestellt wird. Dennoch wird sie enttarnt, was jedoch keine weiteren Auswirkungen auf ihre Arbeit als Spezialistin für DNA-Analysen hat. Sie verbleibt auch weiterhin im Labor und wird als CSI Trainee auch in Tatortermittlungen mit einbezogen.

Im Verlauf der Ermittlungen hatte sie eine kurze Affäre mit Eric Delko, die in der Vermutung gipfelte, schwanger zu sein. Dies stellte sich jedoch als Irrtum heraus und die beiden bewahrten sich auch nach dem Ende ihrer Affäre einen freundschaftlichen und kollegialen Umgangston.

Auf Grund einer Verletzung am Arm, die ihr von ihrem Ex-Mann Nick Townsend zugefügt wurde, hat Natalia keinen Waffenschein. Nachdem dies bekannt wird, macht sie den notwendigen Waffenschein und trägt seitdem im Dienst ebenfalls eine Waffe.

Nachdem Natalias Ex-Mann vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurde hat sie eine kurze Affäre mit. Trotz ihrer Warnungen lässt sich ihre Kollegin Valera mit Townsend ein und als dieser ermordet wird, werden prompt beide Frauen verdächtigt, den Mord begangen zu haben.