Navy CIS

Staffel 1 - Folge: Der Colonel
Erstausstrahlung in Deutschland: 30. Juni 2005
Originaltitel: Enigma

Starring

Inhalt

Colonel Ryan wird verdächtigt, im Irak einen amerikanischen Geldtransporter überfallen und dabei zwei Millionen Dollar geraubt zu haben. Kurz darauf erhält Leroy Jethro Gibbs ein Päckchen, in dem sich ein kleiner silberner Flachmann mit Asche als Inhalt befindet.

Daran befestigt ist eine handschriftliche Nachricht, aus deren Inhalt hervorgeht, dass das Geld aus dem Iran herausgeschmuggelt wurde. Bei einem Treffen mit Ryan erzählt dieser seinem Freund Gibbs, dass er Beweise habe, dass die entwendeten zwei Millionen Dollar zur Finanzierung geheimer Operationen bestimmt waren.

Diese Operationen hätten außerhalb des Militärs durchgeführt werden sollen, wobei die Regierung von diesen Operationen wisse. Darüber hinaus berichtet Ryan, dass er befürchtet, dass man vorhabe, ihn auf Grund seines Wissens umzubringen.

Da er fürchtet, dass die Angelegenheit gefährlich werden könnte, hält Gibbs sein Team, soweit es ihm möglich ist, aus den weiteren Ermittlungen heraus.

Co-Starring

  • Terry O'Quinn als Colonel Will Ryan
  • John Rosenfeld als Agent Charles
  • Joe Spano als FBI-Agent T.C. Fornell
  • Kevin McClatchy als Lieutenant David Cameron

Regie: Thomas J. Wright
Drehbuch: John C. Kelley

Komponist: Brian Kirkson
Kamera: William Webb