Paul Temple

Gegen Ende der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts schuf Francis Durbridge die Figur Paul Temple, einen Kriminalschriftsteller, der sich auch als Amateurdetektiv betätigt. Die Schauplätze der Verbrechen liegen meist in der feinen Gesellschaft. Paul Temple sucht nicht nach neuen Fällen, er wird ohne sein Zutun immer wieder in einen spektakulären Fall verwickelt – und löst diesen natürlich auch. Paul Temple wird bei der Aufklärung solcher Fälle von seiner Ehefrau Steve unterstützt, die früher als Journalistin tätig war.

Die Krimis um das Ehepaar Temple enthalten sehr wenig Action – vielmehr zeichnen sie sich durch subtilen Humor und geschliffene Dialoge aus. Paul Temple löst seine Fälle nicht mit Faust oder Revolver, sondern mit Kreativität und Intelligenz. Auf Grund seiner schriftstellerischen Tätigkeit und des Erfolges seiner Bücher braucht sich das Ehepaar keine Sorgen um finanzielle Dinge zu machen. Paul und Steve reisen viel durch Europa und stolpern natürlich auch während ihrer Reisen über einen Fall, den es zu lösen gilt.

Eine weitere Hauptfigur, die immer wieder sowohl in den Büchern, als auch den Hörbüchern auftaucht, ist Sir Graham Forbes, ein Freund des Ehepaares Temple. Sir Graham sucht Paul und Steve immer wieder auf um auf Pauls kriminalistische Fähigkeiten zurückzugreifen. In der Fernsehserie hingegen tauchte diese Figur nicht mehr auf.

Francis Durbridge verfasste einige der Romane um den Amateurdetektiv Paul Temple zusammen mit Douglas Rutherford, Charles Hatten oder John Thewes. Die Bücher des Autorengespanns Durbridge / Rutherford wurden unter dem gemeinsamen Pseudonym Paul Temple verlegt, so dass der fiktive Autor von Kriminalgeschichten nun sogar als realer Autor in Erscheinung trat.

Deutsche Hörspiele

  • Paul Temple und die Affäre Gregory
  • Ein Fall für Paul Temple
  • Paul Temple und der Fall Curzon
  • Paul Temple und der Fall Vandyke
  • Paul Temple und der Fall Jonathan
  • Paul Temple und der Fall Madison
  • Paul Temple und der Fall Gilbert
  • Paul Temple und der Fall Lawrence
  • Paul Temple und der Fall Spencer
  • Paul Temple und der Fall Conrad
  • Paul Temple und der Fall Margo
  • Paul Temple und der Fall Genf
  • Paul Temple und der Fall Alex

Sprecher und ihre Rollen:

Die Rolle des Paul Temple wurde in allen Folgen von René Deltgen gesprochen. Nur im letzten Fall (Paul Temple und der Fall Alex) übernahm Paul Klinger diese Rolle.

Steve Temple wurde mehrheitlich von Annemarie Cordes gesprochen. Weitere Sprecherinnen in dieser Rolle waren Elisabeth Scherer, Margot Leonard, Ursula Langrock, Irmgard Först.

Der Diener Charlie wurde von Herbert Hennies, Otto Daume und Eric Schildkraut gesprochen. Sir Graham Forbes wurde zumeist von Kurt Lieck gesprochen. In „Paul Temple und die Affäre Gregory“ übernahm Georg Eilert diese Rolle.

Weitere Sprecher waren unter anderem Walter Giller, Ernst Hilbich, Jürgen von Manger, Gustav Knuth, Peter René Körner, Pinkas Braun, Gerd Baltus, Heinz Schimmelpfennig, Siegfried Wischnewski, Herbert Steinmetz, Walter Jokisch, Paul Klinger, Werner Lieven, Herbert Pfeiffer, Lilly Towska, Friedrich W. Bauschulte, Alf Marholm, Günther Ungeheur, Kerstin von Ahna, Heinz von Cleve sowie viele weitere Personen.

Peter René Kröner war in 9 von 12 Produktionen in den verschiedensten Rollen zu hören. Dabei verkörperte er meist den Haupttäter oder eine andere zwielichtige Gestalt. Nur im Fall Lawrence trat er als Kripobeamter in der Rolle des Inspektor Ivor auf. Die Musik zu allen deutschen Hörspielen stammt von Hans Jönsson.

Englische Hörspiele

  • Send for Paul Temple
  • Paul Temple and the Front Page Men
  • News of Paul Temple
  • Paul Temple Intervenes
  • Send for Paul Temple again
  • A Case for Paul Temple
  • Paul Temple and the Gregory Affair
  • Paul Temple and Steve
  • Mr. and Mrs. Paul Temple
  • Paul Temple and the Sullivan Mystery
  • Paul Temple and the Curzon Case
  • Paul Temple and the Madison Mystery
  • The Night of the Twenty Seventh
  • Paul Temple and the Van Dyke Affair
  • Paul Temple and the Jonathan Mystery
  • Paul Temple and Steve again
  • Paul Temple and the Gilbert Case
  • Paul Temple and the Lawrence Affair
  • Paul Temple and the Spencer Affair
  • Paul Temple and the Conrad Case
  • Paul Temple and the Margo Mystery
  • Paul Temple and the Geneva Mystery
  • Paul Temple and the Alex Affair

Paul Temple im Fernsehen

Paul Temple wurde auch für das Fernsehen umgesetzt. Von Anfang 1972 bis Mitte 1973 wurden in Deutschland 39 Folgen der britischen Serie ausgestrahlt, die bis Ende der 70er Jahre auch immer wieder einmal wiederholt wurden.

Da sich Paul Temple, gemäß der Hintergrundgeschichte, als Autor von Kriminalromanen keinerlei finanzielle Sorgen hat, reist er mit seiner Frau Steve den größten Teil des Jahres kreuz und quer durch Europa. Demgemäß wurde nicht nur in England, sondern unter anderem in Amsterdam, Hamburg, Mailand, Malta, München, Nizza, St. Moritz und vielen anderen Orten in ganz Europa gedreht.

Rollen und ihre Darsteller

Paul Temple wurde dabei von dem britischen Theaterschauspieler Francis Matthews verkörpert – die Rolle der Steve wurde von Ros Drinkwater gespielt.

Weitere Rollen wurden nicht nur von englischen Schauspielern verkörpert, sondern auch von französischen, italienischen und deutschen. So traten unter anderem auch Dieter Borsche, Catherine Schell, Wolfgang Völz, Peter Carsten, Ilona Grübel, Ingeborg Schöner, Eric Pohlmann, Michaela Gahr und viele weitere bekannte deutsche Schauspieler in der Serie auf.