Remington Steele

Staffel 3 - Folge: Das Malteserkreuz

Originaltitel: Maltese Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Die Privatdetektive Remington Steele und Laura Holt halten sich im Rahmen ihrer Ermittlungen zum Tod von Benjamin Carlisle auf Malta auf. Als der Angestellte eines Leichenbestatters einen Toten entführt, hat er auf der Flucht einen Autounfall, bei dem er tödlich verletzt wird.

In der Hand des toten Angestellten findet Remington Steele den Querbalken eines Malteserkreuzes, der aus Metall besteht. Zunächst einmal nimmt Remington Steele den Querbalken mit ins Hotel, um mit Laura darüber zu sprechen. Kurz darauf wird jedoch versucht, dieses Teil eines Malteserkreuzes zu stehlen.

Der Direktor eines Museums kann den beiden Privatdetektiven den Grund erklären. In diesem Museum befindet sich die Kopie des Kreuzes, dessen Original vor einigen Wochen gestohlen wurde. Auf dem Originalkreuz soll sich der Lageplan eines sagenhaften Schatzes befinden.

Die Diebe, die das Kreuz aus dem Museum stahlen, sind nun also hinter dem Teilstück, um in den Besitz des Lageplanes zu gelangen. Bei ihrer Rückkehr ins Hotel lernen die beiden die Margaret Cable und Edward Jensen kennen, wobei Jensen versucht, sich an Mildred heranzumachen.

Als Mildred kurz darauf entführt wird, soll sie gegen das fehlende Teilstück des Malteserkreuzes ausgetauscht werden.

Starring

  • Doris Roberts – Mildred Krebs

Co-Starring

  • Derek Brenfield – Hector
  • Susan Penhaligon – Margaret Cable
  • Frederick Jaeger – Edvard Jensen

Regie: Seymour Robbie
Produktion: Gareth Davies

Kamera: Brian West
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Chris Hibler
Titelmusik: Henry Mancini