Remington Steele

Staffel 3 - Folge: Der Serienheld

Originaltitel: Stronger Than Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Die alte TV-Kultserie Atomic Man hat auch heutzutage noch sehr viele Fans, die sich Tommies nennen. Der Produzent Steven Spooner hat vor, diese Serie neu zu verfilmen, was dem Schauspieler Maxwell Donahue, der den damaligen Titelhelden spielte, ganz und gar nicht gefällt.

Auf einer Pressekonferenz geht Donahue so weit, öffentlich zu äußern, dass er Spooner umbringen würde, sofern dieser seine Pläne einer Neuverfilmung weiter vorantreiben würde.

Als Steven Spooner kurz darauf tatsächlich ermordet wird, steht Donahue natürlich im Fadenkreuz der Ermittlungen. Schließlich hat er die Tat ja schon öffentlich angekündigt. Da er für die Polizei der Hauptverdächtige ist, wird er zur Fahndung ausgeschrieben.

Die Privatdetektivin Laura Holt ist ein großer Fan von Atomic Man und nimmt an einem Kongross der Tommies teil. Während des Kongresses nimmt sie Kontakt zu Maxwell Donahue auf und bietet ihm ihre Hilfe an. Das Risiko einer Anklage wegen Beihilfe zur Flucht ist sie durchaus bereit einzugehen, wobei es ja nicht einmal zu einer solchen Anklage kommen muss.

Donahue nimmt ihr Angebot an und Laura Holt beginnt sofort mit ihren Ermittlungen, um den wahren Mörder von Spooner zu finden und Donahue zu entlasten.

Co-Starring

  • Conrad Janis – Maxwell Donahue
    Thomas Harrison – Steven Spooner

Regie: Stan Lathan
Produktion: Kevin Inch

Kamera: Ken Peach jr.
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Irwin Marcus
Titelmusik: Henry Mancini