Remington Steele

Staffel 2 - Folge: Der Tiefkühlkost-Werbespot

Originaltitel: Scene Steelers

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Doris Wagenbacher ist Produzentin der Werbespots für die Tiefkühlprodukte der Firma Gaston. Da es immer wieder zu Streitereien zwischen den Schauspielern Heather St. Germaine und Derek Vivyan kommt engagiert die Produzentin die Detektei Remington Steele, damit Laura und Remington für einen reibungslosen Ablauf bei den Dreharbeiten sorgen.

In den bisherigen Werbespots hat Heather, dem Drehbuch folgend, ihrem Kollegen Derek die angepriesenen Tiefkühlprodukte angeboten. In dem zu drehenden Spot will Derek nun jedoch einmal derjenige sein, der das Produkt anbietet und Heather das Essen reicht.

Alles verläuft wie geplant, bis Dereks Papagei von dem Essen nascht und kurz darauf stirbt. Handelt es sich um einen Mordanschlag? Und wer sollte das Opfer sein? Auch wenn Heather sofort lautstark die Vermutung äußert, Derek habe sie aus Hass umbringen wollen, bestand dennoch für beide Schauspieler die Möglichkeit, das Essen zu vergiften.

Im Rahmen ihrer Nachforschungen finden die beiden Privatdetektive heraus, dass nicht nur Derek ein Motiv für die Tat gehabt hätte. Dem Regisseur Stan beispielsweise wäre damit gedient, wenn die Werbespots eingestellt würden, da er somit seinen Vertrag lösen und einen Film drehen könnte.

Nachdem Stans Frau Mady von der Affäre ihres Mannes mit Heather erfuhr, hatte sie ebenfalls ein Motiv für die Tat. Und auch die Mandantin Doris Wagenbacher hat ein starkes Motiv, die Werbespots zu sabotieren. Ein Wettbewerber der Gaston Tiefkühlprodukte hatte der Produzentin einen äußerst lukrativen Vertrag angeboten.

Voraussetzung für das Inkrafttreten des Vertrages war natürlich, dass die Spots der Firma Gaston eingestellt würden. Im Laufe der Ermittlungen informiert Derek die Detektive Laura und Remington darüber, dass Heather ihn für den Abend ins Studio gebeten hat.

Als Grund für dieses Treffen habe sie angegeben, angeblich die Identität des Täters zu kennen und mit Derek darüber sprechen zu wollen.

Co-Starring

  • Bibi Besch – Doris Wagenbacher
  • Gwen Humble – Heather St. Germain
  • Barnie Ingham – Derek Vivyan
  • Paul Kreppel – Stan

Regie: Peter Medak
Produktion: Gareth Davies

Kamera: Ken Peach jr.
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Christopher Hibler
Titelmusik: Henry Mancini