Remington Steele

Staffel 3 - Folge: Feuer und Flamme

Originaltitel: Lofty Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Die Privatdetektivin Laura Holt bewohnt ein hübsches Loft in einem ehemaligen Lagerhaus. Als in das Loft eingebrochen wird hält sich Laura gerade dort auf. Sie wird von dem Einbrecher außer Gefecht gesetzt und wacht erst in einer Gummizelle in einer psychiatrischen Anstalt wieder auf.

Mit der Hilfe von Mildred Krebs gelingt es ihr jedoch, aus der Nervenheilanstalt zu fliehen. Währenddessen untersucht Remington Steele das Loft, um Hinweise auf den Täter zu erlangen. Dabei wird er jedoch von einem Unbekannten niedergeschlagen und von Laura und Mildred gefunden.

Nachdem Remington wieder bei Bewusstsein ist, kommen Laura und er zu der Erkenntnis, dass der oder die Einbrecher durch ihre Anschläge darauf abgesehen hatten, sich ungehinderten Zugang zu Lauras Loft zu verschaffen. Aus welchem Grund jemand diesen Aufwand getrieben hat, können die beiden Privatdetektive jedoch momentan noch nicht sagen.

Im Rahmen ihrer Ermittlungen erhärtet sich der Verdacht, dass Lauras Vermieter Cecil Cosgrove dahinter stecken muss. Es besteht der Verdacht, dass Cosgrove, der erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurde, irgendwo in dem Haus 1 Million Dollar hat. Als Cosgrove jedoch ermordet wird, löst sich der Verdacht, dass er hinter dem Anschlag steckt, in Luft auf.

Kurz darauf wird ein Brandanschlag auf das Haus unternommen. In den Focus der weiteren Ermittlungen rückt nun Dixon als Leiter der Firma Econon Oil.

Starring

  • Doris Roberts – Mildred Krebs

Co-Starring

  • Raye Birk – Cecil Cosgrove
  • Joe Lambie – Dixon

Burt Brinkerhoff
Produktion: Gareth Davies

Kamera: Ken Peach jr.
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Peter Schindler
Titelmusik: Henry Mancini