Remington Steele

Staffel 2 - Folge: Hundstage

Originaltitel: Hounded Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Kevin Masters wendet sich mit dem Auftrag an die Detektei Remington Steele, seinen verschwundenen kleinen Hund zu suchen. Die Ermittlungen führen auch schnell zum Ergebnis, so dass sie ihrem Mandanten den Hund wieder zurückbringen können.

Als der kleine Vierbeiner kurz darauf erneut verschwindet, beginnen die Detektive natürlich erneut mit ihrer Suche. Ihre Suche führt sie auch in das Zimmer eines Motels, in welchem sie einen Toten finden.

Bei dem Ermordeten handelt es sich nach ersten Ermittlungen um einen ehemaligen Agenten der internationalen Polizeiorganisation Interpol, die in Lyon in Frankreich ihren Sitz hat. Dieser Agent hatte den Auftrag, seinen ehemaligen Kollegen Anatole Blaylock zu verfolgen.

Ihren Ermittlungen zufolge befindet sich Blaylock auf der Suche nach dem international tätigen Juwelendieb Le Renard. Wegen dieses Ganoven wurde Blaylock sogar entlassen und hat sich nun privat auf die Suche gemacht, um den Dieb endlich überführen zu können.

Die Vermutung der beiden Privatdetektive, dass es sich bei dem gesuchten Le Renard um ihren Mandanten Kevin Masters handelt, bestätigen sich, als sie erfahren, dass Blaylock ihre Mitarbeiterin Mildred entführt hat und nun Masters erpresst.

Masters soll mit Hilfe seines Hundes Doolittle einen wertvollen Edelstein aus dem Tresor einer Bank stehlen. Le Renard weiß allerdings nicht, dass Blaylock die Polizei über den Raub informiert hat.

Starring

  • Doris Roberts – Mildred Krebs

Co-Starring

  • J.D. Cannon – Kevin Masters
    Thomas Baker – Anatole Blaylock

Regie: Don Weis
Produktion: Gareth Davies

Kamera: Ken Peach jr.
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Janet Davidson
Titelmusik: Henry Mancini