Remington Steele

Staffel 4 - Folge: Nackte und Tatsachen

Originaltitel: Steele Blushing

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Der Privatdetektiv Remington Steele ist ziemlich überrascht, als er Besuch von zwei Agenten des FBI erhält. Als ihm diese jedoch ein aufgeschlagenes Pornomagazin vorlegen, in dem sich ein Bild seiner Partnerin Laura Holt befindet, kann man dies kaum mit Überraschung beschreiben.

Die beiden Agenten Colby und Rhodes erklären ihm, dass sie auf der Suche nach Douglas Veenhof, dem Fotografen dieser Fotos, sind. Währenddessen ist Mildred Krebs damit beschäftigt, genau diesen Veenhof zunächst einmal in Sicherheit zu bringen, damit Colby und Rhodes ihn nicht finden.

Als Remington Steele seiner Partnerin Laura Holt das Magazin zeigt und sie ihr Gesicht darin sieht, ist sie ziemlich wütend. Kurz darauf finden die beiden heraus, dass Colby und Rhodes keineswegs für das FBI arbeiten, sondern als Killer für die Mafia.

Den beiden Privatdetektiven gegenüber gibt Veenhof zu, dass es sich bei diesem Bild um eine Fotomontage handelt. Als er ihnen allerdings erzählt, dass er die Frau des Kandidaten für den Posten des Gouverneurs ebenfalls fotografiert hat, wodurch dessen Karriere auf dem politischen Parkett gefährdet wurde, sind sich Remington und Laura sicher, dass er der Drahtzieher der Suche nach Veenhof ist.

Nach diesem Gespräch lassen die beiden Privatermittler Veenhof in seinem sicheren Versteck und fahren zu dessen Fotostudio. Dort treffen sie auf Michael Fitzgerald, der ihnen erzählt, dass auch seine Frau von Veenhof fotografiert wurde. Das Brisante dabei ist, dass Michael und Eileen Fitzgerald sich wegen Ihrer Aussage in einem Mafiaprozess zurzeit in einem Zeugenschutzprogramm befinden.

In diesem Zusammenhang haben Eileen und Michael neue Namen und eine neue Adresse erhalten und diese geheime Adresse darf den beiden Mafiakillern natürlich keinesfalls bekannt werden.

Starring

  • Doris Roberts – Mildred Krebs

Co-Starring

  • Kenneth Mars – Douglas Veenhof
  • Richard McGronagle – Colby
  • Chris Mulkey – Rhodes
  • Kenneth Kimmins – Ford Stevens
  • Scott Jaeck – Michael Fitzgerald
  • Nana Visitor – Eileen Fitzgerald

Regie: Alexander Singer
Produktion: Michael Gleason

Kamera: Dennis Matsuda
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Janet Davidson
Titelmusik: Peter Schindler