Remington Steele

Staffel 4 - Folge: Projekt Omega

Originaltitel: Bonds Of Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Die Mitarbeiter der Firma Unidec sind geschockt, als sie erfahren, dass der Buchführer der Firma ermordet wurde. Neben der Polizei werden auch die Privatdetektive Remington Steele und Laura Holt mit Ermittlungen betraut, die zu dem Mörder führen sollen.

Im Rahmen ihrer Nachforschungen werden die beiden Privatdetektive auf das mysteriöse Projekt Omega aufmerksam, welches scheinbar von der Firma Unidec betrieben wird. Ihre weiteren Ermittlungen führen Remington und Laura zu der Erkenntnis, dass das Projekt Omega scheinbar für geheime Machenschaften der Geschäftsleitung genutzt wird.

Natürlich ermitteln die Detektive auch in dieser Richtung weiter, denn hier könnte das Motiv für den Mord liegen. Kurz darauf versucht Lyle Andrews, Laura Holt zu entführen, was glücklicherweise noch verhindert werden kann.

Dann finden die Privatermittler heraus, was es mit dem rätselhaften Projekt Omega auf sich hat. Sie finden heraus, dass Omega ein Scheinunternehmen ist, das dazu genutzt wird, Millionenbeträge zu unterschlagen und in die Taschen der Drahtzieher fließen zu lassen.

Anscheinend ist der Buchführer diesen Machenschaften auf die Spur gekommen, weswegen er umgebracht werden musste.

Co-Starring

  • Daniel Ziskyl – Lyle Andrews

Regie: Seymour Robbie
Produktion: Kevin Inch

Kamera: Dennis Matsuda und Kenn Peach jr.
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Irwin Marcus
Titelmusik: Henry Mancini