Remington Steele

Staffel 3 - Folge: Schachmatt

Originaltitel: Puzzled Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Die Privatdetektive Remington Steele und Laura Holt werden von einem sehr vermögenden Engländer zur Lösung eines Falles auf den griechischen Inseln engagiert.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit finden die beiden heraus, dass ihr Auftraggeber sich einen Spaß mit ihnen erlauben wollte und sie engagiert hat, um einen fingierten Fall zu lösen. Da die beiden Privatermittler naturgemäß ziemlich wütend auf ihren Mandanten sind, macht dieser Ihnen einen Vorschlag.

Im Rahmen einer Wette sollen Steele und Holt einen echten und noch nicht aufgeklärten Fall zu lösen. Dabei dürfen sie sich den Fall auch selbst aussuchen. Im Falle, dass es ihnen gelingt, den Fall zu lösen, würden die Ermittler von dem Engländer eine hohe Summe Bargeld.

Nach reiflicher Überlegung entschließen Laura Holt und Remington Steele sich dazu, den Fall des verschwundenen Journalisten Shepard zu bearbeiten. Da sie sich jedoch über die Entscheidung der Vorgehensweise nicht einige werden können, beschließen sie, den Fall jeder für sich zu lösen.

Natürlich versucht jeder der beiden, den anderen durch Fehlinformationen auf eine falsche Spur zu locken. Im Rahmen ihrer Ermittlungen geraten sowohl Laura als auch Remington jedoch immer wieder in Situationen, die sie nur gemeinsam meistern können.

Dabei führen sie ihre Erkenntnisse zu der Villa von Richard Moreland und es erweist sich, dass ihr Mandant großes Interesse an Morland hat. Des Weiteren stellen die Ermittler fest, dass die Motivation Ihres Klienten Rache an Moreland ist.

Co-Starring

  • Brian Gaspari – Journalist Shepard
  • Tommy Adams – Richard Moreland

Regie: Don Weis
Produktion: Michael Gleason

Kamera: Brian West
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Peter Schindler
Titelmusik: Henry Mancini