Remington Steele

Staffel 4 - Folge: Schmerzliches Beileid

Originaltitel: Beg, Borrow Or Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Laura Holt und ihr Partner Remington Steele sind völlig überrascht, als sie im Fernsehen in einer News-Show einen Beitrag sehen, in dem berichtet wird, dass die Leichen der Privatdetektive Remington Steele und Laura Holt gefunden wurden.

Obwohl sie sich sofort auf den Weg ins Büro machen wollen, denken die beiden zunächst einmal ausführlich nach. Anschließend stellen sie den Kontakt zu Mildred Krebs her, die die Sendung natürlich ebenfalls gesehen hat und davon ausgehen musste, dass dort die Wahrheit berichtet wurde.

Ihre Trauer findet ein jähes Ende, als die beiden tot geglaubten sich telefonisch bei ihr melden und ihr mitteilen, dass sie wohlauf sind. Kurz darauf machen sich Laura und Remington an die Arbeit herauszufinden, was passiert ist, und um wen es sich bei dem toten Pärchen handelt.

Im Rahmen ihrer Ermittlungen finden sie heraus, dass es sich bei den beiden Toten um Freddy und seine Freundin handelt. Des Weiteren finden Laura und Remington heraus, dass die beiden von einem Kredithai gejagt wurden. Freddy, der sein Geld als Taschendieb verdiente, hatte den Kredithai auf der Pferderennbahn beraubt.

Phil, dem der Diebstahl aufgefallen war, hatte sich daraufhin auf die Jagd nach Freddy und seiner Freundin gemacht.

Starring

  • Doris Roberts – Mildred Krebs

Co-Starring

  • Anthony Pronzini – Pittsburgh Phil

Regie: Kevin Inch
Produktion: Kevin Inch

Kamera: Dennis Matsuda
Produktionsleiter: Bernard Oseransky

Regieassistenz: Paul Chavez
Titelmusik: Henry Mancini