Remington Steele

Staffel 3 - Folge: Spray-Time

Originaltitel: Breath Of Steele

  • Pierce Brosnan als Remington Steele
  • Stephanie Zimbalist als Privatdetektivin Laura Holt

Handlung

Singende Telegramme sind eine nette Idee, um jemanden zum Geburtstag oder einer sonstigen Gelegenheit eine Überraschung zukommen zu lassen. Die beiden jungen Frauen Terry und Tony arbeiten als solche singende Telegramme.

Anlässlich Remington Steeles Geburtstag stehen die singenden Telegrammgirls auch vor dessen Bürotür, um ihm ein Ständchen zu bringen. Während die beiden Mädchen ihren Geburtstagsgruß singen, wird plötzlich auf sie geschossen.

Zu ihrem Tagesablauf befragt geben Tony und Terry an, an diesem Tag auch schon bei Myron Fowlers, dem Hersteller von Mundsprays, gesungen zu haben. Remington Steele und Laura Holt machen sich auf den Weg in dessen Firma und finden den Eigentümer tot in dessen Büro vor.

Haben die Mädchen vielleicht unwissentlich dessen Mörder gesehen? Im Rahmen ihrer Nachforschungen um Fowlers Tod und den Anschlag auf die beiden Mädchen befragen die beiden Privatdetektive auch Brenda, die zweite Ehefrau des Toten, sowie dessen Sohn Chip.

Ebenso suchen sie den Kontakt zu Nathan Fitts, dem Manager des Unternehmens. Dabei reagieren alle drei Personen eher gleichgültig auf Fowlers Tod, der zumindest seine Witwe und seinen Sohn durch seinen Tod um einige Millionen reicher macht.

Als die beiden Privatermittler herausfinden, dass Chip von seinem Vater damit gedroht wurde, enterbt zu werden, rückt Fowlers Sohn in den Focus der Ermittlungen. Dann jedoch lockt Nathan Fitts Tony und Terry in ein verlassenes Haus.

Co-Starring

  • John Larroquette – Nathan Fitts
  • Marianna Hill – Brenda Flowers
  • Jonathan Byrd – Chip Flowers

Regie: Don Weis
Produktion: Michael Gleason

Kamera: Ken Peach jr.
Produktionsleiter: Ted Rich

Titelmusik: Henry Mancini