Robin Masters

Robin Masters ist Schriftsteller, der mit seinen Romanen und Enthüllungsbüchern Verkaufsrekorde bricht und sehr viel Geld verdient und verdient hat.

Der Autor bereist in seinem Privat-Jet die Welt, legt Reisestopps in Paris oder Venedig, in Zürich oder einem anderen Ort ein, der ihn interessiert und besitzt diverse Immobilien auf der ganzen Welt. Hierzu zählt neben Robins Nest, sein Anwesen auf Hawaii, auch Robins Keep, ein Schloss in der Nähe von London. Auch ein Anwesen in Südfrankreich gehört zu seinem Eigentum.

Masters ist ein sehr großzügiger Mensch, der verschiedene Organisationen unterstützt und auch ein sehr angenehmer Arbeitgeber. Magnum, der auf seinem luxuriösen Anwesen auf Hawaii als Sicherheitschef tätig ist, darf beispielsweise dessen Ferrari 308 GTS fahren und bewohnt kostenfrei das Gästehaus des Anwesens.

Außerdem sammelt Masters Kunstgegenstände, wobei seine Sammlung in einer Folge auf über 37 Millionen Dollar geschätzt wird.

Da Robin Masters Gesicht in keiner Folge zu sehen ist, ist seine Identität auch weiterhin ungeklärt. In einigen Folgen der Serie ist zwar der Körper zu sehen, das Gesicht jedoch nicht. Auch wenn einige Fakten dagegen sprechen, behauptet Magnum wiederholt, dass Higgins und Masters ein und dieselbe Person seien. Higgins sei der Schriftsteller und habe den reisefreudigen Robin Masters nur erfunden, um in Ruhe leben zu können.

Die besten Argumente gegen diese These sind, dass sich Higgins in einer Folge für ein Wochenende auf einer abgelegenen Insel aufhält und nur über einen Kurzwellensender erreichbar ist, während Robin Masters über das rote Telefon anruft und ankündigt, in Begleitung von Gästen auf dem Weg zu Robins Nest zu sein.

Zu diesem Zeitpunkt hält sich Higgins jedoch bereits auf der Insel auf. Ebenso kann in einigen Folgen auf einem Diktiergerät gehört werden, dass Masters einen neuen Roman diktiert, während er im Flugzeug sitzt und die Geräusche dies belegen.

Die Stimme von Robin Masters ist in einigen Folgen zu hören. Gesprochen wurde er in der Originalversion von Orson Welles. In der deutschen Synchronisation übernahmen Mario Adorf sowie Friedrich Schütter diesen Part, wobei Mario Adorf die RTL-Folgen synchronisierte und Friedrich Schütter die der ARD.

Hier finden Sie alle Episoden von Magnum P.I.