Sheldon Hawkes

Sheldon Hawkes (gespielt von Hill Harper) wurde im New Yorker Stadtteil Harlem geboren. Schnell wurde seinen Eltern klar, dass ihr Sohn sehr intelligent war. Bereits mit 18 Jahren schloss er erfolgreich das College ab und begann ein Studium der Medizin. Mit 24 Jahren hatte er das Medizinstudium abgeschlossen und war bereits als ausgebildeter Chirurg in einem Krankenhaus tätig. Im Verlauf seiner chirurgischen Laufbahn wurde der Druck durch häufige Streitigkeiten mit seinen Vorgesetzten jedoch immer größer.

Als er dann noch zwei Patienten bei von ihm durchgeführten Operationen ihr Leben verloren hielt er dem Druck nicht länger stand und kündigte. Im Anschluss an seine Arbeit im Krankenhaus begann eine neue Karriere als Gerichtsmediziner beim CSI: NY. War seine Arbeit in der ersten Staffel der erfolgreichen Serie noch auf die Gerichtsmedizin beschränkt, wurde er ab der zweiten Staffel auch im Außendienst eingesetzt, so dass er an jedem Tatort anwesend ist. Er ist der Pendant zu Dr. Alexx Woods aus der Serie CSI: Miami.

Immer wieder muss der sympathische Dr. Hawkes Schicksalsschläge einstecken. So fand er im Handy einer ermordeten jungen Frau seine Telefonnummer. Die beiden hatten sich einige Tage zuvor kennen gelernt und er hatte ihr bei einer Tasse Kaffee seine Telefonnummer gegeben. Dass diese im Handy der toten Frau auftaucht, verschweigt er seinem Vorgesetzten Mac Taylor jedoch.

Später bekommt dieser jedoch dennoch Kenntnis davon und ist natürlich wütend über Sheldons Vorgehensweise. Er befürchtet, dass der Versuch einer Vertuschung auf das gesamte Labor des CSI: New York zurückfallen könnte. Natürlich entschuldigt sich Hawkes bei Taylor, aber der Schaden ist natürlich zunächst einmal entstanden.

Im Verlaufe der Serie bringt ein verurteilter Verbrecher es zustande, dass Dr. Hawkes als Verdächtiger in einem Fall von Raubmord betrachtet wird. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Stella Bonasera, Mac Taylor und seiner anderen Kollegen gelingt es ihm jedoch, seine Unschuld zu beweisen.

Und auch im Privatleben ist das Leben von Sheldon Hawkes teilweise sehr schwierig. Noch zu seiner Zeit als Chirurg im Krankenhaus hatte er eine Beziehung zu einer Krankenschwester. Bevor er ihr jedoch einen Heiratsantrag machen konnte, wurde sie das Opfer eines Serien-Vergewaltigers. Obwohl seine Freundin in der schweren Zeit in jeder Weise unterstützte, ging die Beziehung zugrunde. Noch Jahre später wird er immer wieder an seine damalige Liebe erinnert.

Sein gewohntes Leben wird jedoch durch den Betrug eines Bekannten durcheinander geworfen. Als Sheldon diesem seine gesamten Ersparnisse anvertraut, unterschlägt dieser das Geld. Hawkes muss seine komfortable Wohnung verkaufen und übernachtet nun bei Freunden, Bekannten oder auf der Couch im Labor. Um finanziell wieder auf die Füße zu kommen, ist er gezwungen, viele Überstunden und Sonderschichten zu machen, was sich natürlich auch auf die Qualität seiner Arbeit auswirkt.

Nachdem er mal wieder bei einem seiner Bekannten auf der Couch übernachtet, wird dieser mitten in der Nacht verhaftet. Von seinen Kollegen darauf angesprochen, warum er dort übernachtete, erzählt er diesen zunächst die Unwahrheit. Nachdem seine Freunde der von ihm erzählten Geschichte jedoch keinen Glauben schenken, berichtet er ihnen von seinen Problemen. Um wieder auf die Füße zu kommen bietet Mac ihm an, bei ihm einzuziehen. Er habe ein leer stehendes Zimmer in seiner Wohnung, das Sheldon gern nutzen kann.

Sheldon Hawkes hatte eine jüngere Schwester, die in ihrer Jugend ermordet wurde, wobei der Mörder nie gefasst wurde. Nachdem ein zum Tode Verurteilter gesteht, Sheldons Schwester ermordet zu haben, begibt sich Sheldon zum Grab seiner Schwester. Der Zuschauer sieht ihn dort sitzen und seiner toten Schwester von seinem Leben erzählen.

Dr. Hawkes ist ein eher ruhiger und sympathischer Mann, der immer bereit ist, seinen Freunden zuzuhören, sofern diese mit ihren Problemen zu ihm kommen oder ihnen auch tatkräftige Hilfe zu leisten. Zu seinen engsten Freunden gehören seine Kollegen Mac Taylor, Danny Messer, Lindsay Monroe, Stella Bonasera und Detective Don Flack.