Timothy McGee

Timothy McGee (gespielt von Sean Murray) war in einem Büro des NCIS in Norfolk tätig, als Leroy Jethro Gibbs mit seinem Team dort einen Fall zu untersuchen hatte. McGee wurde Gibbs zur Unterstützung zugeteilt und konnte Gibbs von seinen Fähigkeiten überzeugen, so dass dieser ihn später auf Dauer in sein Team nach Washington holt – zunächst als Agent auf Probe.

Tim McGee ist hochintelligent und hat einen Bachelor in Biotechnik an der Johns Hopkins University in Baltimore gemacht und einen Master am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge im Bundesstaat Massachusetts. Als Computergenie fällt ihm der Umgang mit der Forensikerin Abigail Sciuto leicht, so dass die beiden sich immer wieder auch gemeinsam an die Lösung einer Aufgabe machen.

Im Laufe der ersten Staffel hatte McGee eine kurze Affäre mit Abby, wobei die beiden sich recht schnell wieder getrennt haben, was ihrer engen Freundschaft jedoch keinen Abbruch getan hat.

Auf Grund seiner Unerfahrenheit ist McGee das ideale Ziel der Streiche von Anthony DiNozzo und Caitlin Todd und später von Tony und Ziva David. Dabei wird er gerade von Tony häufig mit McBambino angesprochen. Daran hat sich allerdings auch nichts geändert, als Tim nicht mehr Agent auf Probe, sondern Special Agent wurde.

Auch weiterhin ist er das Ziel der Späße seiner Kollegen, wobei DiNozzo seinen Kollegen, auch in den späteren Folgen der Serie, immer noch mit McBambino anspricht.

Im Laufe der Zeit legt Timothy McGee jedoch seine Unerfahrenheit ab und wird sicherer und auch selbstbewusster, was sowohl seiner Zusammenarbeit mit seinen Vorgesetzten und seinen Kollegen als auch seiner Ausstrahlung zu Gute kommt.

Ebenso wie Abby steht auch Timothy dem Pathologen Dr. Mallard nahe. Durch seine Vorliebe für Bücher wächst in Tim der Wunsch, selbst als Schriftsteller ein Buch zu veröffentlichen.

Unter dem Pseudonym Thom E. Gemcity veröffentlicht er das zum Bestseller werdende Buch „Deep Six“. Die Figuren dieses Buches weisen eine erstaunliche Ähnlichkeit mit Tims Kollegen beim NCIS auf und natürlich bleibt es nicht geheim, dass er dieses Buch geschrieben hat.

Neben seinen ermittlerischen Aktivitäten für den NCIS verbringt Tim einen Teil seiner Freizeit mit Online-Fantasy-Rollenspielen.

Als nach dem Tod von Jenny Shepard der neue Direktor des NCIS, Leon Vance, Gibbs Team auflöst, wird Timothy McGee in die Abteilung für Internetkriminalität versetzt, kehrt jedoch später wieder in Gibbs Team zurück, ebenso wie seine alten Kollegen.

Hier finden Sie alle Episoden der TV-Serie Navy CIS.