Trio mit vier Fäusten

Staffel 1 - Folge: Der Lockvogel
Erstausstrahlung in Deutschland: 18. Januar 1988
Originaltitel: The Mean Green Love Machine

Inhalt

Lane Preston besaß ein Restaurant in King Harbour. Dieses hat er jedoch verkauft und hat sich mit seiner sehr attraktiven und wesentlich jüngeren Frau Dee Dee auf den Weg nach Mexiko gemacht. Dort will das Ehepaar mit dem Ertrag aus dem Verkauf des Restaurants das Leben genießen.

Nachdem Brandy, die Tochter von Lane Preston, länger nichts von ihrem Vater hört, beginnt sie sich Sorgen zu machen und wendet sich an die Privatdetektive auf der Riptide. Sie erteilt dem Trio mit vier Fäusten den Auftrag, ihren Vater zu suchen und zu sehen, ob es ihm gut geht.

Die Nachforschungen in dieser Angelegenheit erbringen das Ergebnis, dass die gut aussehende Dee Dee sich nur an Lane Preston herangemacht hat, um an sein Geld zu gelangen. Bei der Umsetzung des Planes hatte sie mit einigen Ganoven zusammengearbeitet.

Das Computergenie Murray Bozinsky sucht den Kontakt zu Dee Dee, um weitere Erkenntnisse in diesem Fall zu erlangen. Kurz darauf wird Murray jedoch entführt, und seine Freunde Cody Allen und Nick Ryder beginnen mit einer Rettungsaktion.

Schauspieler

  • Perry King als Cody Allen
  • Joe Penny als Nick Ryder
  • Thom Bray als Murray Bozinsky
  • Anne Francis als Mama Joe

Gastrollen

  • Mary-Margart Humes
  • Tamara Stafford
  • Sam Scarber
  • Robert Sampson als Lane Preston

Special Gastrollen

  • James Luisi als Uptown Bill Brown

In weiteren Rollen

  • Ismael Carlo
  • Bruce Tuthill

Musik: Mike Post, Pete Carpenter
Bearbeitet von George R. Rohrs, John Elias

Artdirektor: Walter M. Jefferies
Bildgestaltender Kameramann: Ron Vargas

Co-Produzent: Frank Lupo
Entworfen von Stephen J. Cannell, Frank Lupo

Verantwortlicher Produzent: Jo Swerling, Jr.
Produzenten: Babs Greyhosky, J. Rickley Dumm
Buch: Stephen J. Cannell

Regie: Guy Magar
Geschäftsführender Prodzent: Stephen J. Cannell
Mitproduzenten: Gary Winter, Alan Cassidy

Artdirektor: Bernie Cutler
Bühnenbildner: Jennifer Polito

Film Editor: Diane Adler
Musik: Supervisor: John Caper, Jr.

Aufnahmeleiter: Dennis Franklin
1. Regieassistent: Ritchie Forrest
2. Regieassistent: Hilary Leach

Casting von Reuben Cannon and Associates Peg Halligan
2nd Unit Director: Chuck Tamburro

Kameraführung: Lance Williams, S.O.C.
Chefbeleuchter: Don Nygren
Materialassistent: WM.T. (Jake) Jones

Tonmischung: Doc Siegel, C.A.S.
Toneffekte: Ken Sweet
Chefbeleuchter: Don Nygren

Stunt Koordinator: Chuck Tamburro
Script Überwachung: Kathy Banett
Requisite: Jim Wagner

Spezial Effekte: Wayne Beauchamp
Titles and Opticals: Howard A. Anderson Co.
Farbe von: CFI

Re-Recorded by Glen Glenn Sound, Jim Cook C.A.S.
Robert L. Harman, C.A.S.
John Norman

Überwachender Kostümbildner: Kent Warner
Herren Garderobier: Mark Peterson
Frauen Garderobier: Leslie Joyce

Maskenbildner: Dan Striepke
Friseur: Lynn Masters Kranseler

Aufnahmeleiter: Gina Neilson
Setaufnahmeleiter: James Perkins
Transportation Coordinator: Leroy Reed

Produktionsassistent: Grace Curcio
Budgetierung und Kostenvorkalkulation: Joan Etchells