Trio mit vier Fäusten

Staffel 1 - Folge: Verraten und verkauft
Erstausstrahlung in Deutschland: 04. Juli 1985
Originaltitel: Diamonds Are For Never

Inhalt

Conny ist Stewardess und fliegt regelmäßig nach Südamerika. Arthur, ein sehr sympathisch wirkender und schon etwas älterer Mann, bittet sie um einen Gefallen. Er erzählt ihr, dass sein Bruder in Südamerika lebt und als Diabetiker Insulin benötige, welches dort nur schwer zu erhalten sei.

Er fragt die Stewardess, ob diese nicht das Insulin für seinen Bruder mitnehmen und diesem übergeben könne. Conny, die einen guten Eindruck von Arthur erhalten hat, tut ihm gern den Gefallen, was im Laufe der Zeit auch mehrmals vorkam. Dann jedoch wird sie Zeuge, wie Arthur vor ihren Augen ermordet wird. Der Täter ist nun auch hinter ihr her und sie flüchtet sich in ein Kino. Dort lernt sie zufällig Murray Bozinsky von den Riptide-Detektiven kennen. Murray hilft der attraktiven Conny zunächst einmal bei der Flucht.

Auf der Riptide setzt sich das Trio mit vier Fäusten zusammen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Im Rahmen der anschließend durchgeführten Ermittlungen stellen die Detektive fest, dass Conny nicht nur Insulin geschmuggelt hat, sondern dass sich darin auch Diamanten befanden.

Schauspieler

  • Perry King als Cody Allen
  • Joe Penny als Nick Ryder
  • Thom Bray als Murray Bozinsky
  • Anne Francis als Mama Joe
  • Jaenette Miller als Aunt Nellie
  • Adele Westals als Reporter
  • Kim Terry als Stewardess

Gastrollen

  • Kathryn Witt
  • Peter Hobbs
  • Pepper Martin

Special Gastrollen

  • John Anderson als Walter Truman

In weiteren Rollen

  • Robin Evans
  • K.C. Winkler
  • Maurice Sneed
  • Jason Edwards

Entworfen von Stephen J. Cannell & Frank Lupo
Co-Produzent: Frank Lupo
Musik: Mike Post, Pete Carpenter

Verantwortlicher Produzent: Jo Swerling, Jr.
Produzenten: Babs Greyhosky, J. Rickley Dumm
Buch: Babs Greyhosky

Regie: Gloryette Clark
Geschäftsführender Produzent: Stephen J. Cannell
Mitproduzenten: Gary Winter, Alan Cassidy

Story Editor: Mark Jones
Bildgestaltender Kameramann: Ron Vargas

Artdirektor: : Bernie Cutler
Bühnenbildner: Richard Spero

Film Editor: Jerry Dronsky
Musikkontrolle: John Caper, Jr.

Aufnahmeleiter: Robert S. Mendelsohn
1. Regieassistent: Ritchie Forrester
2. Regieassistent: Hilary Leach

Casting von Reuben Cannon and Associates Peg Halligan
2nd Unit Director: Chuck Tamburro

Kameraführung:: Lance William, C.O.C.
Chefbeleuchter: Don Nygren

Materialassistent: WM. T. (Jake) Jones
Tonmischung: Doc Siegel, C.A.S.

Stunt Koordinator: Chuck Tamburro
Script Überwachung: Pamela Alchem

Requisite: Jim Wagner
Spezial Effekte: Wayne Beauchamp

Titles and Opticals: Howard A. Anderson Co.
Farbe von: CFI

Re-Recorded by Glen Glenn Sound, Jim Cook C.A.S.
Robert L. Harman, C.A.S.
John Norman

Überwachender Kostümbildner: Kent Warner
Herren Garderobier: Jerry Herrin
Frauen Garderobier: Leslie Joyce

Maskenbildner: Don L. Cash
Friseur: Carol Meikle

Aufnahmeleiter: Gina Neilson
Setaufnahmeleiter: Don Garrison
Fuhrparkkoordinator: Leroy Reed

Produktionsassistent: Grace Curcio
Budgetierung und Kostenvorkalkulation: Joan Etchells