Privatdetektiv Wilsberg

Folge: Mord ohne Leiche
03. Februar 2001

Leonard Lansink als Detektiv Wilsberg

Inhalt

Eine Versicherung beauftragt Wilsberg, Antiquar und Privatdetektiv in Münster, eine Autowerkstatt zu beobachten, um herauszufinden, ob die dort immer häufiger gemeldeten Schadensfälle möglicherweise inszeniert waren.

Da dieser Auftrag kein größeres Honorar verspricht, macht Wilsberg sich wenig motiviert an die Arbeit und findet binnen kurzer Zeit die Leiche eines Architekten. Bevor jedoch die Polizei am Fundort der Leiche im Hafen von Münster auftaucht, ist die Leiche plötzlich verschwunden und niemand glaubt der Aussage von Privatdetektiv Wilsberg.

Schauspieler

  • Heinrich Schafmeister als Manni Höch
  • Rita Russek als Anna Springer
  • Ina Rudolph als Sigi Blisko
  • Ina Paule Klink als Alex
  • Rolf Kanies als Herbert Schering
  • Lucia Gailová als Katharina Schering

In weiteren Rollen

  • Barbara Magdalena Ahren
  • Manuela Alphons
  • Andreas Grötzinger
  • Jochen Kolenda
  • Roland Jankowsky
  • Rainer Winkelvoss
  • Jörg Heinrich
  • Zsolt Bács
  • u.v.a.

Buch: Jürgen Kehrer
eScript-Team: Tanja Dopieralski, Wolfgang Grundmann und Christoph Schykowski

Regie: Dennis Satin
Regieassistenz: Thomas Hengesbach und Anne Lensing

Musik: Stephan Baader und Michael Kersting
Ton: Joseph Pörzchen und Matthias Obergartz
Mischung: Thorus GmbH

Kamera: Klaus Liebertz
Kameraasstistenz: Raphael Wohlgemuth und Pia Strietmann

Ausstattung: Jo Hattenhauer und Adriane Stamer-Klassen
Requisite: Inge Schröder und Daniela Rohde
Kostüme: Hila Bargiel, Melanie Wegener und Andrea Uebel
Maske: Lisa Toomes und Marion Giggenbacher

Aufnahmeleitung: Stefan Leon-Carl und Sonja Colli
Produktionsleitung: Cinzia Friedlaender
Herstellungsleitung: Klaus Rettig

Producer: Anton Moho
Produzent: Gerhard Schmidt
Redaktion: Martin R. Neumann

Eine Produktion der COLOGNE Filmproduktion