Privatdetektiv Wilsberg

Folge: Halbstark
Erstausstrahlung: 07.04.2012 im ZDF

Leonard Lansink als Detektiv Wilsberg

Inhalt

Leas 18-jähriger Sohn Marc ist verschwunden und in ihrer Verzweiflung wendet sich die Frau an ihren alten Schulfreund Georg Wilsberg, den Privatdetektiv in Münster. Sie erzählt Wilsberg vom Verschwinden ihres Sohnes und bitte Wilsberg, nach ihm zu suchen.

Sogleich macht sich der Privatdetektiv an die Arbeit und die Spur führt ihn schlussendlich zu einer verlassenen Scheune. Allerdings kommt er zu spät, denn er findet den 18-jährigen Marc erschossen vor.

Wilsberg informiert die Mutter über den Tod ihres Sohnes. Diese kann sich überhaupt nicht erklären, wer oder warum jemand Marc erschießen sollte. Ihrer mütterlichen Meinung nach sei ihr Sohn ein liebenswerter und gutmütiger Mensch gewesen, der niemandem etwas Böses getan haben könne, was eine solche Tat rechtfertigen würde.

Zufällig hält sich Wilsbergs Freund Ekki Talkötter gerade in Marcs Schule auf. Er soll dort im Rahmen einer Berufsinformation eine Klasse über den Beruf eines Finanzbeamten informieren. Da Ekki sich also gerade in der Schule aufhält, kann er diskrete Ermittlungen zum Umfeld des ermordeten Marc durchführen.

Bei diesen und den durch den Privatdetektiv Wilsberg angestellten Ermittlungen ergibt sich ein Bild des Ermordeten, das in keinem Punkt mit dem übereinstimmt, dass Marcs Mutter von ihm gezeichnet hat.

Den Ermittlungen zufolge soll Marc mit Drogen gehandelt haben. Darüber hinaus scheint Marc auch ansonsten kein sonderlich angenehmer Zeitgenosse gewesen zu sein, denn es ergibt sich, dass er sowohl seine Freunde als auch die Lehrer seiner Schule terrorisiert hat.

Demzufolge scheint so ziemlich jeder ein Motiv gehabt zu haben, Marc zu erschießen. Dadurch werden die weiteren Ermittlungen natürlich nicht gerade einfacher, denn es gilt immer noch, Marcs Mörder zu überführen.

Schauspieler

  • Oliver Korittke als Ekki Talkötter
  • Rita Russek als Anna Springer
  • Roland Jankowsky als Overbeck
  • Ina Paule Klink als Alex Holtkamp
  • Anja Kruse als Lea
  • Frederik Lau
  • Aljoscha Stadelmann
  • Vinzenz Kiefer
  • Bernhard Schir
  • Johanna Gastdorf
  • Sarah Elena Timpe

In weiteren Rollen

  • Felix Bold als Marc
  • Vittorio Alfieri als Grabowski
  • Tina Eschmann als Frau Höcker
  • David Fischbach als Björn
  • Stephan Grossmann als Schuldirektor Kofer
  • Horst-Günter Marx als Peter Steiner
  • Pierre Shrady als Herr Klincker
  • Heike Trinker als Frau Seeberg
  • Carsten Voigt als Herr Höcker

Buch: Martin Eigler
Casting: Helga Heich, Michael Ludwig

Ton: Hubertus Müll, Michael Eckert
Music Supervision: Thilo Töpfer
Mischung: Gerald Cronauer

Kamera-Operator: Sebastion Janke
Kamera-Assistenz: Nils Benjamin Frik

Szenenbild: Frank Prümmer, Oliver Klein
Requisite: Kirsten Lieboldt, Sabine Pankow

Producer-Assistenz: Markus Altmeyer
Aufnahmeleitung: Jörg Henning, Colin Bennett

Continuity: Christian Thébaud
Regie-Assistenz: Claudia Horst

Kamera und Regie: Hans-Günther Bücking