Berühmte Detektive - Privatdetektiv Wilsberg - Letzter Ausweg Mord

Letzter Ausweg Mord

Privatdetektiv Wilsberg – Folge 9
Erstausstrahlung: 18. Oktober 2003

Leonard Lansink als Detektiv Wilsberg.

Inhalt der Folge – Letzter Ausweg Mord

Privatdetektiv Georg Wilsberg wird von seinem Freund Manni gebeten Ermittlungen anzustellen um den Nachweis führen zu können, dass dessen Onkel unschuldig war an einem Autounfall.

Emotional unter Druck gesetzt, beginnt Georg Wilsberg mit seinen Ermittlungen. Als sich die einzige Zeugin des Unfalls, Silke Buschfeld, schon bei einem ersten Gespräch in Widersprüche verstrickt fragt sich Wilsberg jedoch, was diese wohl zu verbergen hat?

Während seiner weiteren Ermittlungen findet der Privatdetektiv heraus, dass nicht nur die Journalistin Buschfeld am Unfallort war, sondern sich auch ihre Freund Hans Haffner dort aufgehalten hat.

Kurz nachdem Privatdetektiv Wilsberg herausfindet, dass nicht nur die Journalistin Buschfeld am Unfallort war, sondern sich auch ihr Freund Hans Haffner dort aufgehalten hat wird Silke Buschfeld in ihrer Wohnung ermordet.

Wilsberg findet heraus, dass die Journalistin einem Skandal auf der Spur war.

Schauspieler der Folge – Letzter Ausweg Mord

Schauspieler

  • Heinrich Schafmeister als Manni Höch
  • Rita Russek als Kommissarin Springer
  • Ina Paule Klink als Alex

In weiteren Rollen

  • Ralph Herforth
  • Beate Maes
  • Nic Romm
  • Julian Weigend

Filmcrew der Episode – Letzter Ausweg Mord

Buch: eScript-Team
Szenenbild: Frank Prümmer
Schnitt: Katharina Schmidt

Musik: Fabian Röhmer
Kamera: Sven Kirsten
Regie: Dennis Satin

Zurück zum Episodenführer der Serie Privatdetektiv Wilsberg.